Diät Katzenfutter

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Häppchen in Soße Nassfutter für Katzen
(58)
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Häppchen in Soße Nassfutter ...
Varianten erhältlich
18,49 €
(18,13 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Häppchen in Soße Nassfutter für Katzen
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Trockenfutter für Katzen
(103)
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Trockenfutter für Katzen 7kg
Varianten erhältlich
70,99 €
(10,14 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Trockenfutter für Katzen
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL HUHN Nassfutter für Katzen
(50)
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL HUHN Nassfutter für Katzen 12x85g
Varianten erhältlich
19,59 €
(19,21 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL HUHN Nassfutter für Katzen
ROYAL CANIN® Veterinary GASTROINTESTINAL Trockenfutter für Katzen
(65)
ROYAL CANIN® Veterinary GASTROINTESTINAL Trockenfutter für Katzen 2kg
Varianten erhältlich
32,99 €
(16,50 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary GASTROINTESTINAL Trockenfutter für Katzen
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Huhn pur
(43)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Huhn pur 32x100g
Varianten erhältlich
43,99 €
(13,75 € / 1 kg)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Huhn pur
ROYAL CANIN® Veterinary SATIETY WEIGHT MANAGEMENT Nassfutter für Katzen
(21)
ROYAL CANIN® Veterinary SATIETY WEIGHT MANAGEMENT Nassfutter für ...
Varianten erhältlich
18,49 €
(18,13 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary SATIETY WEIGHT MANAGEMENT Nassfutter für Katzen
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute und Kartoffeln
(19)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute und Kartoffeln 16x100g
Varianten erhältlich
UVP 20,64 €
19,59 €
(12,24 € / 1 kg)
-5%
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute und Kartoffeln
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL FISCH Nassfutter für Katzen
(33)
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL FISCH Nassfutter für Katzen 12x85g
Varianten erhältlich
19,59 €
(19,21 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL FISCH Nassfutter für Katzen
ROYAL CANIN® Veterinary GASTROINTESTINAL Nassfutter für Katzen 12x85g
(8)
ROYAL CANIN® Veterinary GASTROINTESTINAL Nassfutter für Katzen 12x85g
17,49 €
(17,15 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary GASTROINTESTINAL Nassfutter für Katzen 12x85g
Kattovit Spezial-Cream Niere/Renal Huhn
(29)
Kattovit Spezial-Cream Niere/Renal Huhn 6x15g
Varianten erhältlich
2,39 €
(26,56 € / 1 kg)
Kattovit Spezial-Cream Niere/Renal Huhn
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Schwein pur
(22)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Schwein pur 16x100g
Varianten erhältlich
UVP 20,64 €
18,99 €
(11,87 € / 1 kg)
-8%
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Schwein pur
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Lamm und Reis
(12)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Lamm und Reis 16x100g
Varianten erhältlich
UVP 20,64 €
19,59 €
(12,24 € / 1 kg)
-5%
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Lamm und Reis
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL RIND Nassfutter für Katzen
(30)
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL RIND Nassfutter für Katzen 12x85g
Varianten erhältlich
18,49 €
(18,13 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary RENAL RIND Nassfutter für Katzen
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute pur
(27)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute pur 16x100g
Varianten erhältlich
UVP 20,64 €
18,99 €
(11,87 € / 1 kg)
-8%
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute pur
animonda INTEGRA PROTECT Renal Pute pur
(30)
animonda INTEGRA PROTECT Renal Pute pur 32x100g
Varianten erhältlich
UVP 41,28 €
38,99 €
(12,18 € / 1 kg)
-6%
animonda INTEGRA PROTECT Renal Pute pur
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute und Reis
(16)
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute und Reis 32x100g
Varianten erhältlich
UVP 41,28 €
38,99 €
(12,18 € / 1 kg)
-6%
animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Pute und Reis
ROYAL CANIN® Veterinary DIABETIC Nassfutter für Katzen
(5)
ROYAL CANIN® Veterinary DIABETIC Nassfutter für Katzen 12x85g
Varianten erhältlich
18,49 €
(18,13 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary DIABETIC Nassfutter für Katzen
Kattovit Katzenfutter Feline Gastro
(27)
Kattovit Katzenfutter Feline Gastro 1,25kg
Varianten erhältlich
9,49 €
(7,59 € / 1 kg)
Kattovit Katzenfutter Feline Gastro
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Mousse Nassfutter für Katzen
(16)
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Mousse Nassfutter für Katzen ...
Varianten erhältlich
18,49 €
(18,13 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary URINARY S/O Mousse Nassfutter für Katzen
animonda INTEGRA PROTECT Diabetes mit Hühnchenleber
(35)
animonda INTEGRA PROTECT Diabetes mit Hühnchenleber 32x100g
Varianten erhältlich
UVP 41,28 €
35,99 €
(11,25 € / 1 kg)
-13%
animonda INTEGRA PROTECT Diabetes mit Hühnchenleber
animonda INTEGRA PROTECT Renal mit Ente
(27)
animonda INTEGRA PROTECT Renal mit Ente 32x100g
Varianten erhältlich
39,99 €
(12,50 € / 1 kg)
animonda INTEGRA PROTECT Renal mit Ente
ROYAL CANIN® Veterinary RECOVERY Nassfutter für Katzen und Hunde
(34)
ROYAL CANIN® Veterinary RECOVERY Nassfutter für Katzen und Hunde ...
Varianten erhältlich
41,99 €
(17,94 € / 1 kg)
ROYAL CANIN® Veterinary RECOVERY Nassfutter für Katzen und Hunde
Kattovit Spezial-Cream Urinary mit Huhn
(4)
Kattovit Spezial-Cream Urinary mit Huhn 6x15g
Varianten erhältlich
2,39 €
(26,56 € / 1 kg)
Kattovit Spezial-Cream Urinary mit Huhn
animonda INTEGRA PROTECT Diabetes mit Geflügel
(32)
animonda INTEGRA PROTECT Diabetes mit Geflügel 16x100g
Varianten erhältlich
UVP 20,64 €
19,59 €
(12,24 € / 1 kg)
-5%
animonda INTEGRA PROTECT Diabetes mit Geflügel

Mit Diät Katzenfutter zum rundum gesunden Stubentiger

Beim Katzenfutter ist nicht nur die Qualität der Nahrung wichtig, sondern auch das richtige Maß. Es kann verschiedene Gründe geben, warum deine Katze eine Diät benötigt. Neben Adipositas und Übergewicht verlangen auch Erkrankungen wie Nierenschäden, Diabetes und Co. nach speziellem Diätfutter für Katzen. In diesem Fall ist es wichtig mit passendem Diät Katzenfutter einen Normalzustand anzustreben. Für welches Leiden welche Diät sinnvoll ist, erfährst du in folgenden Zeilen. 

Diät-Katzenfutter-Ratgeber

  1. Hilfreiche Therapien
  2. Unser Fazit

Diätfutter für Katzen – Hilfreiche Therapie bei Übergewicht und Krankheiten

Viele Haustiere leiden unter Übergewicht oder anderen Beschwerden. Abgesehen von zu hohem Körpergewicht können verschiedene andere Erkrankungen eine Diät bei deinem Stubentiger erfordern: 

  • Chronische Nierenerkrankungen 
  • Diabetes Mellitus  
  • Bauchspeicheldrüsenentzündungen 
  • Allergien  
  • Futterunverträglichkeiten 
  • Lebererkrankungen  

Mit dem richtigen Diät Katzenfutter kannst du den Organismus deiner Samtpfote entlasten und sie bei der Genesung unterstützen. 

Übergewicht: Auch für Katzen gesundheitsschädlich

Starkes Übergewicht führt gerade bei Katzen schnell zur Verfettung der Organe, speziell der Leber und des Herzens. Die Folge sind Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Probleme, die im schlimmsten Fall zum Tod führen können. Neben ausreichender Bewegung, beispielsweise durch aufregendes Katzenspielzeug, hilft das richtige Diät Katzenfutter dabei, überschüssiges Gewicht zu verlieren. Das spezielle Katzenfutter überzeugt vor allem mit:

  • Geringem Kaloriengehalt 
  • Vielen Vitaminen und Mineralien 
  • Hohem Proteingehalt 
  • Ausgewogenem Ballaststoffanteil 
  • Essentiellen Fettsäuren  

Um das Katzenfutter optimal zu dosieren, ist ein Futterautomat für Katzen hilfreich. Damit erhält dein Schatz das Katzenfutter in regelmäßigen Zeitabständen in den Katzennapf und du kannst deine Samtpfote sogar während deiner Abwesenheit versorgen. Eine passende Napfunterlage für Katzen ist sinnvoll, um herausfallendes Futter aufzufangen und den Fußboden zu schonen.

Diät bei Katzen mit chronischen Nierenerkrankungen

Geschätzt sind fast 30 % der Senior-Katzen von chronischen Nierenerkrankungen (CNE) betroffen. Die Nierenfunktion nimmt dabei immer weiter ab und mindert die Lebensqualität deines Lieblings. Vermehrtes Trinken und veränderter Harn können Zeichen einer CNE sein. Auch Gewichtsverlust, Mundgeruch, Appetitlosigkeit und Durchfall sind häufige Symptome dieser Krankheit. Bei chronischen Nierenerkrankungen deiner Katze solltest du möglichst auf proteinreduziertes und phosphatarmes Diät Katzenfutter zurückgreifen. Auch die Flüssigkeitsaufnahme ist entscheidend für die Diät einer nierenkranken Katze. Anstelle von Trockenfutter ist feuchtes Nierendiätfutter für die Katze ratsam. Mit einem Katzenbrunnen kannst du dein Haustier erfolgreich zum regelmäßigen Trinken animieren.

Diät Katzenfutter bei Diabetes: Was hilft dem kranken Stubentiger? 

Als Folge von Übergewicht wird bei Katzen häufig ein Diabetes Mellitus, die sogenannte „Zuckerkrankheit“ ausgebildet. Vermehrte Futteraufnahme bei gleichzeitigem Gewichtsverlust sowie häufiger Urinabsatz sind Symptome, auf die du achten solltest. Neben der Behandlung mit Insulin kannst du deinen Liebling vor allem mit proteinreichem und kohlenhydratfreiem Nassfutter versorgen, um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Auch bei der Ernährung durch Diät Katzenfutter sollte dein Haustier immer genügend zu Fressen haben, um keine Gewichtsreduzierung zu erzielen. 

Bauchspeicheldrüsenentzündungen mit Diät Katzenfutter behandeln

Eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, oder Pankreatitis, setzt häufig eine medikamentöse Behandlung voraus. Aber auch das richtige Diät Katzenfutter kann dabei helfen, die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Leicht verdauliches und fettarmes Futter mit geringem Kohlenhydratanteil ist dabei besonders zu empfehlen. Huhn, Thunfisch und Gemüse sind gängige Varianten bei Diät Katzenfutter für Miezen mit Pankreatitis. Unser Tipp: Häufige Fütterung von Katzensnacks und Leckerlis mit hohem Fettgehalt ist bei erkrankten Katzen weniger sinnvoll. 

Futterunverträglichkeiten und Allergien – Die richtige Pflege für deinen Liebling

Einige Samtpfoten reagieren empfindlich auf verschiedene Futtersorten. Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Fell- und Hautprobleme können die Folgen sein. In diesem Fall solltest du gemeinsam mit einem Tierarzt die Ursache der Futterunverträglichkeit herausfinden und auf spezielles Diät Katzenfutter umsteigen. Besonders bei kranken Miezen ist von rohem BARF Katzenfutter abzuraten, da die Gefahr einer Infektion mit Bakterien steigt. Bei einigen Allergien kann diese Ernährungsmethode jedoch wiederum wirkungsvoll sein. Unser Tipp: Grundsätzlich sollten die Lebensbereiche deiner Katze nicht vermischt werden - bei Magenbeschwerden kannst du das Katzenklo jedoch auch näher an der Futterstelle platzieren. 

Fazit: Diät Katzenfutter für gesündere Samtpfoten

Gerade bei Katzen kann Übergewicht schnell zu großen Gesundheitsproblemen führen. Diät Katzenfutter kann hier Abhilfe schaffen. Die Ernährungsumstellung sollte aber nicht zu plötzlich stattfinden, sondern Schritt für Schritt erfolgen. Ist das Tier an Diabetes erkrankt oder leidet es an Nierenproblemen ist Diätfutter für Katzen ein unerlässlicher Bestandteil der Therapie. Lass es deshalb gar nicht erst soweit kommen und halte das richtige Futtermaß ein, damit deine kleine Samtpfote gesund und fit bleibt.