Insektenhotels

Eigenschaften
Marken
  •  
Trixie Bienenhotel halbrund 15 cm
(1)
Trixie Bienenhotel halbrund 15 cm
10,09 €
Trixie Bienenhotel halbrund 15 cm
Trixie Bienenhotel 23 cm
(1)
Trixie Bienenhotel 23 cm
17,19 €
Trixie Bienenhotel 23 cm
Trixie Natural Living Insektenhotel 50 cm
(0)
Trixie Natural Living Insektenhotel 50 cm
30,29 €
Trixie Natural Living Insektenhotel 50 cm

Insektenhotels – praktische Nist- und Überwinterungshilfen für Nützlinge

Ob im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon – Insektenhotels können mit wenig Aufwand aufgestellt werden und sind eine sinnvolle Unterstützung für nützliche Insekten sowie für die Natur rund um Haus und Garten. Sowohl bei naturverbundenen Hobbygärtnern als auch bei Artenschützern und Schulbiologen sind sie daher sehr beliebt. Insbesondere für bedrohte Arten, wie beispielsweise die Wildbiene, sind Insektenhotels ein wertvoller Beitrag zur Arterhaltung. In unserem umfangreichen Sortiment bieten wir verschiedene Modelle und Größen für jeden Bedarf.

Insektenhotels auf der Terrasse oder im Garten – das sind die Vorteile für Mensch und Natur

Wenn du bei dir zu Hause ein Insektenhotel aufstellst, beziehungsweise aufhängst, so kannst du dadurch von diversen Vorteilen profitieren. Nützliche Insekten, wie Bienen, Hummeln, Marienkäfer und Co. dienen nicht nur als ausgezeichnete Blütenbestäuber, sie sind obendrein auch natürliche Schädlingsbekämpfer. Weitere Vorteile, die sich aus dem Anbringen eines Insektenhotels ergeben sind:

  • in Frühjahr und Sommer bieten sie eine Nisthilfe für Insekten
  • sie bieten eine Überwinterungsmöglichkeit
  • die Nützlinge übernehmen die Bestäubung der Gartenpflanzen
  • Schädlinge werden auf natürliche Weise bekämpft
  • sie sind eine schöne Deko rund um Haus und Garten
  • Insekten können gemeinsam mit den Kindern beobachtet werden

Viele der kleinen Tiere, die uns in der warmen Jahreszeit um die Ohren und Nase schwirren bestäuben die Obstbäume und vertilgen Blattläuse. Damit unterstützen sie nicht nur den Fortbestand der pflanzlichen Kulturen, sondern auch die Arbeit des Gärtners.

Neben Bienen, Hummeln und Marienkäfern gehören auch andere Insekten zu den fleißigen Helfern im Grünen. So gehen beispielsweise Grab- oder Schlupfwespen effektiv gegen Blattläuse, Blattkäferlarven oder Zikaden vor. Weitere Nützlinge, die aus Leidenschaft Schädlinge vertilgen sind beispielsweise auch Spinnen, Laufkäfer und Raubwanzen.

Info: Kreuzspinnen sind besonders aktive und effektive Blattlaus-Jäger. Ihre Nahrungsaufnahme besteht zu drei Vierteln aus den winzig kleinen Schädlingen.

Wie sind gute Insektenhotels aufgebaut?

Um den Tierchen den Einzug in ihr neues Quartier möglichst einfach und angenehm zu gestalten, verfügen Insektenhotels über einen bestimmten Aufbau. Folgende Faktoren spielen bei der Ansiedelung von Nützlingen eine tragende Rolle:

  • komfortable Niströhren mit entsprechendem Durchmesser ausreichender Tiefe
  • Elemente wie Zapfen, Rindenstückchen oder Bambus bieten verschiedenen Insekten einen Unterschlupf
  • saubere Verarbeitung des Insektenhotels ohne fransige Öffnungen – das behindert, dass sich die Tierchen an den Flügeln verletzen

Zudem ist auch die Frage danach, welche Insekten du beherbergen möchtest, ein Auswahlkriterium. Erhältlich sind beispielsweise Hotels ausschließlich für Bienen sowie Hotels für verschiedene Insekten.

Ebenfalls wichtig: der richtige Standort

Die Lage zählt – was für unsere bewohnten Immobilien gilt, besitzt auch im Falle der Insektenhotels Gültigkeit. Denn werden die Überwinterungs- und Nisthilfen falsch angebracht, so werden sich im Umkehrschluss auch keine Nützlinge einnisten.

Grundlegend können Insektenhotels sowohl aufgestellt als auch aufgehängt werden. Wichtig hierbei sind die Faktoren Schutz (beispielsweise vor der Witterung oder Vögeln) sowie die Anbringungshöhe. Hier ein paar hilfreiche Tipps:

  • Insektenhotels sollten stets mindestens 50 Zentimeter über dem Boden angebracht werden
  • sonnige Standorte sind von Vorteil, um Wildbienen und Co. anzulocken
  • es empfiehlt sich ein möglichst wind- und regengeschützter Ort
  • auch sind Orte mit nahgelegenen Wasser- und Nahrungsquellen gut geeignet
  • das Hotel sollte stabil befestigt werden, sodass es nicht hin- und herwackeln kann


Unser Fazit: Insektenhotels bieten Schutz und sind hilfreich für die Umwelt

Mit Insektenhotels unterstützt du nützliche Insekten, die rings herum um dein Zuhause Pflanzen bestäuben und Schädlinge bekämpfen. Zudem bietest du den kleinen Tierchen eine hilfreiche Nisthilfe und stellst ihnen ein Quartier für die kalten Wintermonate zur Verfügung. In unserem umfangreichen Angebot findest du hierfür verschiedene Modelle, die sich sowohl in ihrer Größe als auch ihrer Insekten-Zielgruppe unterscheiden. Sie alle haben jedoch ihre optimale Funktionalität, ihre Abgestimmtheit auf die kleinen Bewohner sowie ihre besonders hochwertige, präzise Verarbeitung gemein.