Wolfsblut Black Bird Puppy

Art.-Nr.: 1000042686
(11)

Getreidefreies Trockenfutter von Wolfsblut. Mit Truthahn und Pute für kleine Feinschmecker. Das Futter ist speziell auf die Bedürfnisse von Welpen angepasst.

16,89 €

zzgl. Versand

Packungsgröße Grundpreis Art.-Nr. Preis  
8,45 € / 1 kg 1000042686 16,89 €
5,52 € / 1 kg 1000099889 68,99 €
5,36 € / 1 kg 1000099890 133,99 € Spartipp
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Tiergröße
alle Größen
Lebensphase
Welpe
Besondere Bedürfnisse
hohe Akzeptanz, Sensitivitäten
Tierart
Hund
Futtereigenschaften
Glutenfrei, Hoher Fleischanteil, mit Tierärzten entwickelt, ohne Farbstoffe, ohne Getreidezusatz, ohne künstliche Geschmacksverstärker, ohne Soja, Proteinreich
Packungsgröße
2kg, 2x12,5kg, 12,5kg
Futterlinie
Wolfsblut Black Bird
Futterform
Krokette
Marke
Wolfsblut
Fleischsorte
Truthahn / Pute
Aktionsnummer
5984

Wolfsblut Black Bird Puppy - Truthahn mit Süßkartoffeln

In den Rocky Mountains Nordamerikas, der arktischen Tundra, den Bergen und Wäldern Europas bis hin zu den Wüsten und Steppen Zentralasiens jagen Wölfe ihre Beute. Diese versorgt sie mit Fleisch und nährstoffreichen Innereien, aber auch mit Gemüse, Früchten, Beeren, Wurzeln und Kräutern über den Mageninhalt der Beute. Getreide gehört hier nicht dazu. So erhält der Wolf seine benötigten Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme und sekundären Pflanzenstoffe. Da der Wolf der Urahn aller Hunde ist, orientiert sich das Wolfsblut Hundetrockenfutter an diesen natürlichen Fressgewohnheiten des Wolfs. Es enthält viel Fleisch oder Fisch kombiniert mit Superfoods, die wertvolle Inhaltsstoffe enthalten – und das wie in der Natur, ganz ohne Getreide. Die Auswahl an außergewöhnlichen Fleischsorten und nährstoffreichen Superfoods baut dabei auf den Lebensräumen des Wolfs und deren bunter Nahrungsvielfalt auf. Wolfsblut bietet jedem Hund eine artgerechte und ursprüngliche Ernährung und mit seiner Sortenvielfalt ist für jeden etwas dabei, das er verträgt.
Die Rezeptur von BLACK BIRD PUPPY Trockenfutter verbindet die Nahrung des Wolfs mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über richtige Hundeernährung.

Artikeldetails:

  • Hundeernährung nach dem Vorbild des Wolfes
  • Rezeptur mit natürlichen Inhaltsstoffen
  • frisches und gut bekömmliches Truthahnfleisch als Hauptbestandteil
  • ohne Getreide, da es im natürlichen Beuteschema des Urahns des Hundes nicht vorkommt und zudem zu den häufigsten Allergieauslösern bei Hunden zählt
  • mit wertvollen Superfoods wie Brombeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren sowie Löwenzahn, Topinambur und Ginseng mit wertvollen Inhaltsstoffen
  • mit dem Superfood-Komplex der Wildpflanzen Brennnessel, Löwenzahn und Topinambur
  • ohne Mais, Gluten, Soja, Geschmacksverstärkern & künstlichen Zusätzen (ausgenommen Vitamine & Mineralstoffe)
  • mit Tierärzten entwickelt
  • ohne Tierversuche

Die einzelnen Futterbestandteile von BLACK BIRD PUPPY wurden zusammen mit Tierärzten, passend zum natürlichen Beuteschema des Wolfs und den Erkenntnissen zu ganzheitlicher Hundeernährung, zusammengestellt. Das Trockenfutter von Wolfsblut ist damit einzigartig.

  • Süßkartoffeln: Sie sind laut der amerikanischen Gesundheitsbehörde CSPI eines der nährstoffreichsten Gemüse durch ihre wertvollen Ballaststoffe sowie den hohen Gehalt an Betacarotin und Vitamin E.
  • Kürbis: Er ist eines der kalorienärmsten Gemüse und reich an Vitamin C, Betacarotin, Mineralstoffen und Phytosterinen. Durch die enthaltenen Ballaststoffe ist er sehr bekömmlich und verdauungsfördernd.
  • Erbsen: Die kleinen Eiweißknirpse enthalten neben ungesättigten Fettsäuren auch reichlich Ballaststoffe, die der Verdauung gut tun und den Blutzuckerspiegel regulieren können.Sie sind laut der amerikanischen Gesundheitsbehörde CSPI eines der nährstoffreichsten Gemüse durch ihre wertvollen Ballaststoffe sowie den hohen Gehalt an Betacarotin und Vitamin E.
  • Topinambur: Er enthält einen hohen Anteil an Inulin, was prebiotisch wirkt und das Wachstum gesunder Bakterienstämme im Darm anregt. Eine gesunde Darmflora wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus.
  • Brombeeren: Die Beeren enthalten besonders viel Magnesium und Eisen. Auch mit ihrem Provitamin A und Vitamin E-Gehalt schlagen Brombeeren die heimischen Artverwandten.
  • Holunderbeeren: Die schwarzblauen Beeren enthalten neben den Anthocyanen viel Vitamin C und Folsäure. Der enthaltene Farbstoff Sambucyanin soll außerdem eine antientzündliche Wirkung haben.
  • Aroniabeeren: Aronia enthält große Mengen an Pflanzenstoffen, denen besonderer gesundheitlicher Nutzen nachgesagt wird, wie Flavonoiden und phenolischen Säure.
  • Leinsamen: Die Ballast- und Schleimstoffe in den kleinen Körner haben einen positiven Effekt auf die Verdauung und besitzen einen hohen Gehalt an mehrfach-ungesättigten Omega 3-Fettsäuren.
  • Löwenzahn: Er besticht mit vielen Mineralstoffen wie Magnesium, Folsäure, Mangan, und Vitamin K. Dieses Vitamin spielt eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung.
Zusammensetzung

Truthahnfleisch (26%), getrocknetes Truthahnfleisch (21%), Süßkartoffeln (20%), Truthahnfett, Kürbis, Pastinake, Kichererbsen, Kartoffelprotein, Mineralstoffe, Fenchel, Immutop® (Topinamburkonzentrat), Leinsamen, Tomaten, Thymian, Majoran, Oregano, Petersilie, Salbei, Mannan-oligosaccharide, Fructo-oligosaccharide, Nukleotide, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Brennnessel, Weißdorn, Löwenzahn, Ginseng, Yucca Schidigera Extrakt

Zusatzstoffe

Vitamine: Vitamin A (als Retinylacetat) 25.730 IU, Vitamin D3 (als Cholecalciferol) 1.730 IU, Vitamin E (als Alpha Tocopherol Azetat) 770 IU, Taurin 1.150 mg; Spurenelemente: Eisen 88,96 mg, Kalziumjodat wasserfrei 1,58 mg, Kupfer 23,05 mg, Mangan 40,93 mg, Zink 159,86 mg, Selen 0,23 mg;Aminosäuren: DL-Methionin 2.126 mg, L-Carnithin 95 mg

Analytische Bestandteile

Rohprotein 32%, Rohfett 16%, Rohfaser 3,5%, Rohasche 8,5%

Endgewicht des Hundes Alter des Hundes
6-12 Wochen 12-16 Wochen 16-28 Wochen 28-52 Wochen
Futtermenge pro Tag
1 - 3 kg 50 - 85 g 60 - 100 g 70 - 110 g 60 - 100 g
3 - 5 kg 85 - 120 g 100 - 140 g 110 - 150 g 100 - 140 g
5 - 10 kg 120 - 150 g 140 - 170g 150 - 180 g 140 - 170 g
10 - 15 kg 150 - 210 g 170 - 220 g 180 - 230 g 170 - 220 g
15 - 20 kg 210 - 235 g 220 - 260 g 230 - 270 g 220 - 260 g
20 - 25 kg 235 - 270 g 260 - 300 g 270 - 310 g 260 - 300 g
25 - 35 kg 270 - 320 g 300 - 360 g 310 - 370 g 300 - 360 g
35 - 45 kg 320 - 370 g 360 - 420 g 370 - 430 g 360 - 420 g
45 + kg 370 - 410 g 420 - 580 g 430 - 590 g 420 - 580 g

Bei den angegebenen Mengen handelt es sich um Empfehlungen. Die tatsächliche Futtermenge wird zusätzlich von Rasse, Aktivität, Gesundheits- und Ernährungszustand beeinflusst.

Bitte stelle deinem Hund stets ausreichend frisches Trinkwasser zur Verfügung.

Gesamtbewertung:
4.5 von 5 Sternen
Verifizierte/r Tierfreund/in am 4.9.2022

Sehr gutes Futter

Verifizierte/r Tierfreund/in am 13.6.2022

Für meine Katze gekauft, weil in vielen anderen katzenfutter Stoffe sind die sie nicht verträgt

Verifizierte/r Tierfreund/in am 30.5.2022

Wir haben unseren neuen Vierbeiner aus dem Tierschutz und am Anfang das gleiche Futter gegeben wie sie dort bekommen hat. Nach der Umstellung auf's Wolfsblut ist ihr Fell wesentlich weicher und sie kratzt sich nicht mehr so häufig grundlos. Das Futter riecht auch sehr angenehm. Wir sind sehr zufrieden mit Wolfsblut.

Gunda K. am 10.4.2021

Wir füttern seit mehreren Jahren das Produkt und sind sehr zufrieden .

Verifizierte/r Tierfreund/in am 8.3.2020

Mein Husky liebt es. Gerne wieder

Sabine W. am 7.9.2018

Sehr hochwertiges Futter, riecht gut und wird von meinem Parson Russel Terrier gern gefressen

Jutta N. am 21.7.2018

Meine zwei Lieblinge mögen die Produkte von Wolfsblut sehr. Würde ich gerne weiter empfehlen.

Verifizierte/r Tierfreund/in am 27.1.2018

Verpackung und Ware sind super.

Verifizierte/r Tierfreund/in am 22.1.2018

Unser kleiner Hund frisst es sehr gerne

Verifizierte/r Tierfreund/in am 29.12.2017

Habe es auf Grund der Suche nach dem besten Hundefutter gekauft. Hunde fressen es sehr gerne Danke für den schnellen Versand

Natalia R. am 15.1.2017

Bei Wolfsblut kann man nichts falsch machen