Über 300 verfügbare Marken
  Kostenloser Versand ab 39€**
  Wir sind für Sie da! 0720 - 88 49 47
  25 Jahre Erfahrung im Bereich Heimtierbedarf

Tetra Lufthebefilter Brillant Filter

12,49 €*
%
Statt: 14,99 €* (16,7% gespart)

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Luftbetriebener TetraTec Brillant Innenfilter mit Schaumstoffpatrone für Aquarien bis 100 Liter Wasservolumen. Einfach in Handhabung & Reinigung.


Aquarienfüllmenge
<100 Liter
Besonderheit
Luftbetrieben

Diser luftbetriebene Tetra Brillant Filter mit Schaumstoffpatrone reinigt filtert Aquarium zuverlässig mechanisch und biologisch. Der spezielle Schaumstoff dieses Innenfilters löst sich nicht im Wasser auf und ist einfach zu reinigen. Die clevere Schaumstoffstruktur bleibt auch nach langer Benutzung erhalten und verstopft nicht bei regelmäßiger Reinigung. Der Innenfilter eignet sich hervorragend für kleine Aquarium Becken & Nano Aquarien bis zu 100 Liter Wasservolumen.

Artikeldetails:

  • ideale Filterung durch mechanische und bioaktive Arbeitsweise
  • hochwertiger Schaumstoff, d.h. keine Auflösung im Wasser und keine Toxizität
  • das Porenlabyrinth ermöglicht die hervorragende Ansiedlung von positiv wirkenden Bakterienkolonien (biologischer Schadstoffabbau)
  • die Schaumstoffstruktur (offene Poren) bleibt auch nach längerer Benutzung erhalten
  • die Funktionsweise gewährleistet effiziente Sauerstoffzufuhr und Wasserumwälzung
  • einfache Handhabung, stufenlos in der Höhe verstellbar
  • leicht zu reinigen
  • ideal in Kombination mit der Tetratec APS 100 Luftpumpe
  • für Aquarien bis 100 Liter
Alles Super

Wir haben den TetraTec Brillant Filter in unserem 160 L Becken 2 Mal und er leistet sehr gute Dienste und das Wasser ist Total sauber. Wir können den nur Empfehlen.

Familie Wolf - 02.04.2014 18:51:28

Ja, ich bin ein Tetra-Fan, soviel vorweg :)
Doch nicht grundlos. Auch bei den ach so simplen Luftheber-Filtern gibt es meines Erachtens merkbare unterschiede.
Hier steckt der Wurm bei manchen Fabrikaten vor allem im Schwamm.
Denn ist dieser zu grob, liefert der Filter nicht das gewünschte Ergebnis. Ist der Schwamm zu fein bzw. kann er seine Struktur nicht längere Zeit aufrecht erhalten (er wird ja doch ab und an ausgewaschen und dabei ein wenig gedrückt damit man allzu sehr verstopfte Poren wieder sauber bekommt) dann verstopft der Schaumstoff ziemlich schnell wieder und der Luftheber fördert mehr Luft als Wasser, was auch wieder zu mangelhafter Filterleistung führt.
Ich nutze derzeit 3 dieser Brillant Filter in 30 Liter Becken , dafür reicht die Filterleistung ( die Angabe "für Aquarien bis 100 Liter" finde ich etwas übertrieben) und speziell dieses Modell von Tetra hat meiner Meinung nach einen sehr guten Schwamm, der lange Standzeiten des Filters ermöglicht und eben nicht nach der Reinigung sofort wieder verstopft.
Bisher also mein liebster Luftheber-Filter (übrigens interessanterweise zwar optisch sehr feiner Schaumstoff , z.B. im Vergleich zu Sera-Luftheber-Filter aber trotzdem setzt er nicht so schnell zu und lässt sich durch eine Spülung besser "regenerieren" ).

Für alte Hasen nichts neues, aber für Neulinge Interessant: Filter (also Schaumstoff) NIE absolut sauber spülen wenn dies der einzige Filter im Aquarium ist. Ein paar Filterbakterien sollten schon noch drin sein zur erneuten Inbetriebnahme, sonst ist die biologische Filterwirkung gestört . An Spielereien wie Filterpatrone mittig auseinander schneiden und nur jeweils eine Hälfte abwechselnd reinigen ist zwar auch was dran , aber so penibel optimal hab ich das nie betrieben und es funktioniert trotzdem (ein paar tropfen Filter-Start Bakterien können auch gute Dienste tun) .

Dominik - 07.07.2011 03:03:09

Unsere Empfehlungen für Sie