Über 300 verfügbare Marken
  Kostenloser Versand ab 39€**
  Wir sind für Sie da! 0720 - 88 49 47
  25 Jahre Erfahrung im Bereich Heimtierbedarf

St. Hippolyt Pferdefutter Glucogard 3kg

57,90 €*

Preise inkl. gesetzl. MwSt.

Inhalt: 3 kg (19,30 € * / 1 kg)

Kostenloser Versand!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Glucogard unterstützt den Kampf gegen das Cushing Syndrom und der daraus entstehenden Hufrehe und ergänzt fehlende Nährstoffe nach einem Schub.


Leider sind ausgedehnte Wiesenaufenthalte nicht allen Pferden gegönnt. Viele der Vierbeiner leiden unter der Hufrehe. Ursache dafür ist oft eine zu hohe Kohlenhydrataufnahme durch das Weidegras oder auch Getreide. Zu viel Stärke und Zucker lassen den Blutzuckerspiegel ansteigen. Der Körper benötigt daraufhin Insulin, um den Blutzucker in die Körpergewebe zu transportieren. Häufige Blutzucker- und Insulinspitzen führen langfristig zu einer Abnahme der Insulinwirkung, zur Insulinresistenz. Sie gilt mittlerweile als eine Hauptursache für die Hufrehe. Glucogard unterstützt den Kampf gegen die Hufrehe. Es wirkt Nährstoffmängeln entgegen, die zur Insulinresistenz, Durchblutungsminderung und Gewebeschädigung im Hufbereich beitragen können.

Vitamine des B-Komplexes, Mineralstoffe wie Magnesium, Zink, Mangan und dreiwertiges Chrom unterstützen den Zucker- und Insulinstoffwechsel. Zellprotektive Vitalstoffe wie Vitamin E und Selen tragen zur Unversehrtheit der Insulinmoleküle und zum Schutz der entzündungsgefährdeten Huflederhaut bei. Nährstoffe aus Bierhefe und bestimmten Futterkräutern unterstützen Insulin zusätzlich bei der Blutzuckerkontrolle. Glucogard enthält alle aufgeführten Wirkstoffe in biologisch aktiver Form, wobei Chrom als Bestandteil der Bierhefe und der zugesetzten Kräuter eingeschlossen ist. Glucogard kann präventiv oder zur unterstützenden Behandlung von Hufrehe verwendet werden.

Artikeldetails:

  • zur Nährstoffergänzung nach Hufrehe
  • bei akuter Rehegefahr
  • Mineralfutterersatz bei reinen Raufutterrationen
  • ideal mit Equigard zu kombinieren

Zusammensetzung:
Bierhefe 40%, Kräuter 28% (Mariendistel, Heidelbeerblätter, Hirtentäschel, Buchweizenkraut, Majoran, Bockshornklee, Anis, Fenchel), Lein-/Sonnenblumenölmischung kaltgepresst 6%, MalzHefe-Würze, Ingwer, Carnitin, Zimt, Salz, Knoblauch, Magnesiumacetat, Magnesiumfumarat, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Artischocken, Seealgenmehl, Honig

Zusatzstoffe pro kg:
Vitamin A 50.000 IE, Vitamin D3 5.500 IE, Vitamin E 5.500 mg, Vitamin B1 100 mg, Vitamin B2 150 mg, Vitamin B6 100 mg, Vitamin B12 150 mcg, Biotin 10.000 mcg, Nicotinsäure 150 mg, Folsäure 15 mg, Pantothensäure 140 mg, Cholinchlorid 2.000 mg

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 18,0 %, Rohfaser 7,5 %, Rohfett 7,5 %, Rohasche 13,0 %, Calcium 1,0 %, Phosphor 0,8 %, Magnesium 1,0 %, Natrium 0,9 %

Fütterungsempfehlung:
Unterstützend bei akuter Hufrehe: täglich 50g pro 100 kg Körpergewicht; gegebenenfalls in Wasser aufschlämmen und mit einer Maulspritze geben.
Nach überstandener Hufrehe: zunächst täglich 30g pro 100 kg Körpergewicht, später täglich 20g pro 100kg Körpergewicht für einige Monate.
Zur Stoffwechsel- und Hufunterstützung bei reheanfälligen Pferden, in reheverdächtigen Jahreszeiten, Wetterund Weidesituationen: täglich 20g pro 100 kg Körpergewicht, z.B. für 2-8 Wochen.

Unsere Empfehlungen für Sie